Skip to main content

Holzmassivbau

Holzmassivbau

Die Holzmassivbauweisen, die wir empfehlen, sind geprägt von der Holzdübel- und der Schwalbenschwanzverbindung. Sinnvoll kombiniert erreicht man eine Bauweise aus massivem Holz die frei von Leim und großteils frei von Metall ist. Klug eingesetzt nutzen diese Verbindungen das natürliche Quell- und Schwundverhalten des Holzes. Es "fühlt" sich nicht eingesperrt wie bei einer flächigen, kreuzweisen Verleimung oder Verschraubung, sondern kann sich "rühren". Diese Holzbewegungen finden nur auf der Ebene der Einzelbauteile statt und beeinflussen nicht die Maßhaltigkeit der Wand-, Decken- und Dachelemente. Zum überwiegenden Teil ist das Holz stehend, so wie es im Wald gewachsen ist, eingebaut.

Holzmassivbau - Aussteifende Beplankung und Luftdichheitsebene

GFM - Massivholzwand

VIDEO HOLZMASSIVBAU MIT LEIMFREIER GFM MASSIVHOLZPLATTE STARTEN

Fünf massive, 30 mm starke Einzeldielen aus 100 % Schwarzwälder Weißtanne werden rein mechanisch mit Schwalbenschwanzverbindungen und innovativer Fertigungstechnik zur absolut leim- und und schadstoffreien GFM-Plattenware gefügt. Die GFM-Plattenware ist problemlos von jedem Zimmerer zu verarbeiten und ist die günstigste Möglichkeit leimfreie Gebäudehüllen aus purem Holz ohne Luftdichtigkeitsfolien zu erschaffen. Spätestens mit Betreten des Rohbaues wissen Bauherren eines GFM-Holzrahmenhauses, dass sie die richtige Entscheidung getroffen haben: Es duftet fein nach Schwarzwälder Holz. In herkömmlich gebauten Holzrahmenhäusern mit Holzwerkstoffplatten riecht es anders …

Baubiologen empfehlen die GFM-Platte!

ALLE TECHNISCHEN INFORMATIONEN ZUR GFM DIAGONALPLATTE FINDEN SIE HIER

ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZUR GFM DIAGONALPLATTE FINDEN SIE HIER

 

Holzmassivbau - Fassadensysteme

Holzfaser - Fassadensystem DHD & Keimfarben

Flexibel und hochwertig ist das DHD Fassadensystem auf Basis der 5 cm starken DHD Stufenfalzplatte - die Platte mit der pfiffigen Profilidee. Eine tragende Holzstaffelkonstruktion ermöglicht variable Dämmstärken je nach Notwendigkeit. Kombiniert mit flexiblen Stopfdämmungen aus Hanf oder Holzfasermatten bzw. mit einer Holzfasereinblasdämmung. Die Oberflächenbeschichtung wird mit hochwertigen Putzen und abschließenden Farbanstrichen der Firma Keimfarben hergestellt.


DHD HAUPTPROSPEKT ÖFFNEN

 

 

Kommentare zu dieser Seite (0)

Neuen Kommentar verfassen

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
Durch Absenden des Kommentars, stimmen Sie den Nutzungsbestimmungen von naturbau.at in vollem Umfang zu.