Skip to main content

Bauphysik

Bauphysikalische Aspekte wie Energieeffizienz, Wärmedämmung, Kondensation, Schimmelbildung, Akustik, Raumklima, etc. sind bereits in der Entwurfsphase der Planung von entscheidender Bedeutung – für Gesundheit und Wohlbefinden in Ihrem zukünftigen Zuhause.

Bauphysik

Die Bauphysik beschäftigt sich mit den Themen Wärme, Feuchtigkeit, Schall, Brandschutz, Licht und Klima und ist integraler Bestandteil des Planungsprozesses. Unsere Naturbau - Partner legen dabei größten Wert auf eine
umweltfreundliche und schadstofffreie, ökologisch nachhaltige Ausführung
der Bauwerke. Die Verwendung von (wohn-)gesunden natürlichen Bau- und Dämmstoffen ohne gesundheitsschädigende Ausgasungen (frei von "künstlichen" Emissionen - wie Formaldehyd, Isocyanate, VOC usw.),  wird empfohlen.
Die natürlichen Baumaterialien werden dabei in den Wand-, Decken- und Dachkonstruktionen optimal aufeinander abgestimmt. Dabei entscheidend ist das Zusammenspiel von Bauphysik, Baubiologie und Baustoffkunde. Nur über diese Trias erreicht man Gesundheit und Wohlbefinden in allen Bereichen des Wohnens.



Unsere Partner bieten die Erstellung von Gutachten, die Beratung und Begleitung als Bausachverständige, den Energieausweis (auf Grundlage eines bereits vorhandenen Vorabzug-Plans) mit folgenden möglichen Inhalten:


  • Energetische Betrachtung der Gebäudehülle mit Dampfdiffusionsrechnung
  • Erarbeitung NATUR-naher diffusionsoffener, schadstofffreier Aufbauten von Wand, Decken- und Dachkonstruktionen (Verwendung nur von schadstofffreien Bau- und Dämmstoffen bzw. von mineralischen Putzen)
  • Auslegung der Fenster
  • Berechnung des anfallenden Kondensats und Beurteilung einer möglichen eventuellen Schimmelbildung
  • Schutz vor sommerlicher Überwärmung
  • Schallschutznachweise
  • Heizlastberechnung (auch raumweise möglich)
  • Dokumentation aller NATUR-nahen Aufbauten mittels Sachverständigengutachtens

 

 

Kommentare zu dieser Seite (0)

Neuen Kommentar verfassen

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
Durch Absenden des Kommentars, stimmen Sie den Nutzungsbestimmungen von naturbau.at in vollem Umfang zu.