Skip to main content

Ganzheitlich Planen

Ganzheitlich Planen

Planen für den Menschen und mit der Natur. Einfach mit HAUS-Verstand.
Eine ganzheitliche  Naturbau-Planung berücksichtigt folgende Aspekte:

  • Bedarfsanalyse
  • Grundstücksanalyse
  • Erstellen eines Vorentwurfes
  • Kommunikation mit Behörden und den zukünftigen Nachbarn
  • Einbeziehen von Baubiologie, Bauphysik und Bauökologie
  • Einbeziehen von Feng Shui und Wohn- & Architekturpsychologie
  • Kommunikation und Rücksprache mit Fachplanern (Statiker, Elektro-, HKLS-Planer, Lichtplaner etc.)
  • Erstellen eines Einreichplans unter Berücksichtigung von Kostengerechtigkeit, Termingerechtigkeit und Herstellbarkeit

 

 

Themen zu Ganzheitlich Planen

Wohn- & Architekturpsychologie

Wohn- & Architekturpsychologie - Räume wirken auf unser Verhalten.

Mehr erfahren...

 

 

 

Bauphysik

Bauphysik - Rechnerische Bewertung von Wärme, Feuchtigkeit, Schall, Brandschutz, Licht und Klima ist integraler Bestandteil des Planungsprozesses.

Mehr erfahren...

 

 

 

Kommentare zu dieser Seite (0)

Neuen Kommentar verfassen

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
Durch Absenden des Kommentars, stimmen Sie den Nutzungsbestimmungen von naturbau.at in vollem Umfang zu.